Lehrer*in für Musikalische Früherziehung – Musikschule Thayatal

Anforderungsprofil:

  • Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen im Sinne des NÖ Musikschulgesetzes bzw. des NÖ Gemeindevertragsbedienstetengesetzes Lehrbefähigung/sonstige geeignete Befähigung
  • Bachelor-Studium EMP oder in Ausbildung befindlich
  • Master-Studium EMP (oder in Ausbildung befindlich)
  • Lehrgang EMP oder in Ausbildung befindlich
  • Studium Musik- und Bewegungspädagogik/Rhythmik oder in Ausbildung befindlich IGP (Blockflöte oder hohes Blech [Trompete] von Vorteil) mit Schwerpunkt MFE/EMP Abschluss BAfEP, KOfEP, etc…
  • Bei Unsicherheit auf Anrechenbarkeit bitte alles angeben, ausgewählte Bewerbungen werden von der Bildungsdirektion NÖ in Begutachtung genommen und mit der Musikschulleitung beraten
  • Unterrichtserfahrung im Fach MFE von Vorteil.
  • Persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung zur Erfüllung der Aufgaben  Interesse an und Engagement für eine gute Zusammenarbeit mit Schülerlnnen, Teamkolleglnnen und Eltern
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit regionalen Institutionen
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsbürgerschaft eines EU- oder EWR-Mitgliedstaates
  • Besitz eines PKWs und die Zulassung, diesen zu lenken     Unbescholtenheit

Tätigkeitsbereich:

  • Unterricht MFE an den Standorten KG (Kindergarten) Ludweis-Aigen, KG Japons,
  • KG Drosendorf und KG Geras jeweils nach der Bildungszeit oder, bei Bereitschaft der Eltern die Kinder zu bringen, alle Gruppen an einem Nachmittag an einem ausgewählten Standort. Erhebungen dazu sind im Gange, Anmeldeschluss ist der 7.6.24
  • Mitwirkung bei Konzerten und Veranstaltungen im Musikschulvereinsgebiet
  • (Mitwirkung bei Kindergartenfesten)
  • Zusammenarbeit im Kolleglnnenteam

Vollständige Ausschreibung:

Folg’ uns doch auf Instagram