IFK Veranstaltungsprogramm

das aktualisierte IFK_Veranstaltungsprogramm für das Wintersemester 2022/23 ist ab sofort auf unserer Website www.ifk.ac.at abrufbar. Wir freuen uns auch, ebendort unter https://www.ifk.ac.at/index.php/fellows.html die neuen IFK_Junior Fellows,  IFK_Senior und Research Fellows sowie die Stadt Wien/IFK_Fellows und deren Forschungsprojekte vorstellen zu dürfen. Diese sind in alphabetischer Reihenfolge:

Lukas Bengough, Doktorand in Theaterwissenschaft an der Universität Tel Aviv und in Tanzwissenschaft an der Paris Lodron Universität Salzburg, IFK_Junior Fellow: Lea Bergstein: Die Signatur einer Tänzerin. Der neue hebräische Tanz und seine europäischen Wurzeln (1920–1948)

Bettina Brandt, Teaching Professor, German and Jewish Studies, The Pennsylvania State University, City of Vienna/IFK_Fellow: Austrian Jewish Refugees in the United States and the Fate of their Elderly in Nazi Europe 1938-1946

Chana de Moura, Visual artist, Doctoral student, University of Art and Design Linz, IFK_Artist in Residence: Inverted Utopias. The divergent Evolution of Immortality Pursuits

Arielle Friend, Ph. D. Candidate, German Language and Literature Department, Rutgers University, Fulbright/IFK_Junior Fellow: The Childhood of Psychoanalysis

Maren Haffke, Akademische Rätin für Sound/Digital Sound am Lehrstuhl für Digitale und Audiovisuelle Medien, Universität Bayreuth, IFK_Research Fellow: Field Recordings und »Environmental Sound«. Zur Epistemologie, Technik und Ästhetik akustischer Ökologien

Christiane Heidrich, Doktorandin, Abteilung für Philosophie, Institut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung, Universität für angewandte Kunst Wien,IFK_Junior Fellow: »Wenn der Gegenstand lacht …«. Stil und Wahrheit in Marx’ journalistischem Frühwerk

Sabine Hinrichs, DoktorandinLektorinInstitut für Ostasienwissenschaften – Sinologie, Universität Wien, IFK_Junior Fellow: Die mongolische Yuan-Dynastie (1271–1368) in der chinesischen Geschichtsschreibung der Republikzeit (1900–1949)

Andreas Karl, Lecturer, Zentralkonservatorium Peking (Central Conservatory Of Music Beijing / 中央音乐学院), IFK_Junior Fellow: Beyond Synthesis and Transfer. Analyzing the Aesthetic Shift in Recent Composed Music from China

Bernhard Leitner, Postdoc Researcher, Universität Wien und Needham Research Institute (Cambridge, UK)IFK_Research Fellow: Zirkulation – Selektion – Exklusion. Hirnforschung zwischen Habsburgs Österreich, dem Japanischen Kaiserreich und dem kolonialen Korea

Lena Ditte Nissen, DoktorandinInstitut für Kunst und KulturwissenschaftenKunstuniversität Linz, ÖAW/IFK_Junior Fellow: Chaosmos des Persönlichen   

Eva-Maria Nyckel, Doktorandin, wissenschaftliche MitarbeiterinInstitut für SozialwissenschaftenLehrbereich Soziologie der Zukunft der ArbeitHumboldt-Universität zu BerlinIFK_Junior Fellow: Always Even Better Ways. Logistische Medien und programmierbare Arbeit

Monika Palmberger, Senior Research Fellow and LecturerDepartment of Social and Cultural AnthropologyUniversity of ViennaIFK_Research Fellow: Refugees’ (Digital) Citizenship from Below. On Translation, Care and Digital Infrastructure in the Context of Forced Migration

Chiara Petrolini, Institute of Austrian Historical ResearchUniversity of Vienna, IFK_Research Fellow: Knowledge, Violence and Friendship. Oriental Studies in Early Modern Habsburg Monarchy

Elisabeth Sedlak, DoktorandinInstitut für Kunstgeschichte, Universität Wien, IFK_Junior Fellow: Vom Bauchpanorama über das Kugelgelenk zur Anatomie des Bildes. Zu Hans Bellmers Puppenprojekt (19331975) und seiner Theorie des körperlichen Unbewussten

Alice Stašková, Professorin, LehrstuhlinhaberinInstitut für Germanistische LiteraturwissenschaftFriedrich-Schiller-Universität JenaIFK_Senior Fellow: Rezeption und Wirkung von Hans Vaihingers Fiktionalismus (Philosophie des Als Ob) in der Literatur sowie in Literatur-, Kunst- und Kulturtheorie

Abigail Susik, Associate Professor of Modern and Contemporary Art History, Department of Art History, Willamette University, Oregon, City of Vienna/IFK_Senior Fellow: »You Sleep for the Boss.« Radical Work Critiques in Belgian Surrealism and early Situationism, 1950–1970

Vanessa Tautter, Ph.D. ResearcherCentre for Memory, Narrative and Histories, University of Brighton, IFK_Junior Fellow: Negotiating Violent Pasts from an ‘Implicated’ Position: An Oral History of Experiencing Memory Change in Austria and Northern Ireland, 1980s to Present

Ulrich van Loyen, Post-Doc, Lehrstuhl für MedientheorieUniversität SiegenIFK_Research Fellow: Nachkriegsschamanismus. Zu einer Geschichte postkolonialer Selbstbeschreibung des Westens

Hans von Trotha, Autor, Publizist und KuratorBerlinIFK_Gast des Direktors: Über die allmähliche Professionalisierung des Dilettantismus beim Schreiben. Theorie und Praxis

Clemens Woldan, Doktorand, Fachbereich Germanistik, Paris Lodron Universität Salzburg, IFK_Junior Fellow: Ehe dramatisieren. Ehe als soziale Praxis in der Wiener Komödie der Jahrhundertwende