Amsa Sexualaufklärung

Hey! 

Kannst du Vulva und Penis sagen, ohne Rot zu werden?

Dann bist du vermutlich bei achtung°liebe richtig! Wir machen Sexualaufklärung für Jugendliche in Schulen und Jugendzentren, um Themen rund um Liebe, Sex und Beziehung anzusprechen. Unser Hauptaugenmerk der Arbeit liegt darauf, Mythen, die mit gesellschaftlichen Normen, Körper, Geschlechterrollen und Pornographie in Verbindung stehen, aufzudecken.

Hast du jetzt Lust Liebling zu werden?

Am 27.1. um 17:30 Uhr (Link kriegt ihr via Mail zugeschickt) machen wir ein ganz unverbindliches Teams-Treffen. Also wenn du interessiert bist, komm doch einfach mal vorbei! 

Wir freuen uns auf dich! 

Du kannst dich auch schon gerne im Voraus bei uns melden:

Magda: magdalena.andrle@amsa.at

Konstantin: konstantin.staeblein@amsa.at

Hier findest du weitere Infos: https://amsa.at/unsere-arbeit/projekte/