Last Minute Karten Salzburger Landestheater

Sehr geehrte Studierende der Universität Mozarteum – Salzburg,

wir, das Salzburger Landestheater, freuen uns, dass wir auch in der Spielzeit 2020/21 wieder allen Studierenden die beliebten Studenten Last Minute Karten bei allen Vorstellungen des Salzburger Landestheaters um 6 Euro im Landestheater bzw. 15 Euro im Festspielhaus anbieten können.

Diese werden 30 min. vor Vorstellungsbeginn bzw. am Studentenmittwoch ganztags an der Theaterkasse bzw. im Kartenbüro des Landestheaters ausgegeben.

OKTOBER-AKTION:    2 : 1

Zum Studienbeginn haben wir auch heuer wieder für alle Studierende eine tolle Herbst-Aktion vorbereitet.

Im Oktober erhalten alle Studierende bis zum 30. Geburtstag ZWEI Last-Minute-Tickets zum Preis von EINS!

d.h. für € 6  (d.h. € 3 pro Kopf) erhält man 2 Tickets im Landestheater oder in den Kammerspielen  – in der Felsenreitschule um € 15   (d.h. €7,50 pro Kopf).

Und mit etwas Glück sitzt man auf den besten Plätzen!

Chorprojekt “One Peace”


An der Universität Mozarteum wurde in diesem Semester ein Chorprojekt reaktiviert, welches durch Corona einige Zeit zum erliegen gekommen war und welches nun neu auch explizit Erasmus Studierende ansprechen möchte: Das Chorprojekt “One Peace” für Studierende, Asylsuchende, Internationals, Expats, …
Dieses Chorprojekt ist gedacht für Musiker*innen und Nicht-Musiker*innen die in Austausch mit Menschen unterschiedlicher kultureller Hintergründe im Kontext des gemeinsamen Musizierens treten möchten.
Am Programm stehen gemeinsames Musikmachens im transkulturellen (und teils bilingualen) Kontext mit Musik aus Österreich und den Heimatländern unserer Chormitglieder. Dieses Chorprojekt ist als freies Wahfach anrechenbar für Studierende von PLUS, MOZ und FH (2 ECTS).Erster Termin im neuen Semester Fr. 08.10.2021, 17.00-18.30 Uhr im Bösendorfersaal Universität Mozarteum.
Anbei der aktuelle Flyer. Wir freuen uns, wenn dieses schöne Chorprojekt in Anklang findet.

Mit freundlichen Grüßen
Rosemarie Demelmair
Leiterin Chorprojekt “One Peace”