Logo ÖH Mozarteum
Home

One Peace

Chorprojekt für Studierende und Asylsuchende

Das Chorprojekt „One Peace” führt seit November 2015 Studierende des Mozarteums mit musikinteressierten AsylwerberInnen zusammen.

[mehr...]

Weihnachtsferien
10.12.2018

sängerische Unterstützung gesucht
8.11.2018

Liebe Studierende,

der One Peace Chor für Geflüchtete und Studierende singt am 2.12. und 9.12. in Hallein im Rahmen der Landesausstellung.
Wir wären sehr froh über sängerische Unterstützung für diese Auftritte.

Die wichtigste Probe dafür ist diesen Sonntag, 11.11. um 14-17 Uhr im Bösendorfersaal. Ansonsten proben wir jeden Dienstag 17:30 bis 19:30.

Jeweils um 15:15 singen wir für eine halbe Stunde vor dem Orgelkonzert. Dafür bekommen wir eine Museumsführung und Jause zu Mittag.

Bei Interesse bitte melden bei
viktoria.wirth(at)oeh-mozarteum.at
oder 0650/3047794.

Tutorien
28.10.2018

Die Universität Mozarteum bietet gem. § 66, Abs. 4 auch in diesem Semester wieder Tutorien an.
Die Übersicht, wer zu Eurem Studienbereich das Tutorium anbietet, findet Ihr in → diesem Dokument.

künstlerische Sonderprojekte
5.4.2018

Liebe Studierende,
zur Erinnerung: Zur Unterstützung künstlerischer Projekte, die von Studierenden der Universität Mozarteum in eigener Initiative und nicht als Teil einer Lehrveranstaltung durchgeführt werden, hat die Universitätsvertretung der Studierenden den Sonderprojektefonds eingerichtet.

Mehr dazu...

Stipendien
13.1.2018

Du hast ein herausragendes Talent oder hebst Dich auf andere Weise von der Masse der Studierenden ab? Dann bist Du ein perfekter Kandidat für das „Bahnbrecher”-Stipendium, bei dem insgesamt 10 Stipendien im Gesamtwert von 90.000 € vergeben werden.

https://www.idealo.at/unternehmen/jobs/stipendium-fuer-bahnbrecher/

Nichts für Dich? Dann suche Dir eins von über 12.000 anderen Stipendienprogrammen aus!

Studieren mit Kind im Ausland
5.10.2015

Nur weil du Mutter oder Vater geworden bist heißt das nicht, dass du deine gesamte Karriere aufgeben wirst. Heutzutage ist es wichtig für Studenten Auslandserfahrungen zu sammeln, da sie dadurch sowohl emanzipierter werden als auch kulturell viele wertvolle Erfahrungen sammeln können. Ein weiterer Grund für ein Studium im Ausland kann auch sein, dass man in einem anderen Land denselben Abschluss für deutlich weniger Studiengebühren bekommen kann, was für viele Studenten eine tolle Möglichkeit ist, in ihrer Karriere voranzukommen und frei zu wählen, wo sie ihr Studium absolvieren wollen. Dadurch profitieren viele Studenten ungemein von diesen Möglichkeiten. Ein Kind zu haben sollte niemals bedeuten, dass man diese Optionen nun nicht mehr wahrnehmen kann, denn es gibt immer Möglichkeiten, die bestehenden Hindernisse zu überwinden.

Mehr dazu...

Datenbank für Studienförderungen
11.6.2015

Stipendienplakat Uni Der OeAD (Österreichische Austauschdienst) betreibt eine umfangreiche und nützliche Datenbank, in der man gezielt nach Möglichkeiten der individuellen Studienförderung suchen kann.

Die Datenbank ist abrufbar unter www.grants.at.


Notebookverleih
24.2.2015

ZID Logo Liebe Studierende,

für die Arbeiten, die mit dem Studium zusammenhängen, werden Euch nach Verfügbarkeit Leihnotebooks für die Dauer von maximal 3 Monaten zur Verfügung gestellt. Es ist dafür lediglich eine Kution von € 100,- zu hinterlegen.

Mehr Information dazu findet Ihr HIER!

Prüfungsprotokolle
12.4.2015

Liebe Studierende und Studienwerber_innen,

der Verwaltungsgerichtshof hat nun auch für die Zulassungsprüfungen ein richtungsweisendes Urteil gefällt!
Auch schon nach der Zulassungsprüfung habt Ihr das Recht, die Prüfungsprotokolle einsehen zu können - unabhängig davon, ob die Prüfung bestanden wurde oder nicht. Diese unsere schon lang bestehende Rechtsansicht wurde nun nach der Klage eines Studienwerbers gegen die Universität Graz höchstgerichtlich bestätigt.
Wir sind sehr zufrieden, dass die Rechtsunsicherheit darüber nun beseitigt ist!

Hier seht Ihr das Urteil.

Haltungssache
5.12.2018

Wenn Studierende sich darum kümmern, dass an unserer Universität in gesunder Haltung musiziert werden kann...

AIRStip für alle Kunstsparten
20.11.2018

Ausschreibung AIR artists-in-residence Stipendien 2019_AIRStip für alle Kunstsparten

Ausgeschrieben werden sechs Stipendien für Auslandsaufenthalte von Einzelkünstler*innen für alle Kunstsparten
Einreichschluss: Mo 14. Jänner 2019

Die Stadt Salzburg schreibt für 2019 erneut sechs Stipendien für Einzelkünstler*innen in Höhe von je € 1.500,-- für einen AIR Aufenthalt der eigenen Wahl aus.
Zweck des AIRStip ist es, Künstler*innen eine finanzielle Unterstützung zu gewähren, um im Ausland ein konkretes Projekt vorzubereiten oder in Kooperation mit einer Kunst- oder Kultureinrichtung zu realisieren und sich in einer kreativen Atmosphäre dem eigenen künstlerischen Schaffen widmen zu können.

Alle Details und die Einreicherfordernisse am Kulturportal

Psychologische Studierendenberatung
25.10.2018



Die Psychologische Studierendenberatung bietet umfangreiche Beratungen, Hilfestellungen und auch Workshops an.

Aktuelle Gruppenangebote:

  • Ist das Lernen an der Uni anders?
  • Ist Prüfungsangst vermeidbar?
  • Angespannt oder relaxed ins Studium?
  • Anfangen oder Aufschieben?
  • Bist du achtsam?
Mehr dazu in > diesem Dokument < .

Jahresbericht
21.6.2018

Gemäß HSG veröffentlichen wir an dieser Stelle unseren Jahresbericht.

Der neue MozZETTEL ist da
29.5.2018

Der neue MozZETTEL ist da!

Diesmal eine Rückschau auf das MozFest, das nach einigen Jahren wieder voll aufleben konnte.
MozZETTEL #32

Flüchtlinge Willkommen
17.9.2015



Auch wir sind der Auffassung, dass geflüchtete Menschen nicht durch Massenunterkünfte stigmatisiert und ausgegrenzt werden sollten, sondern dass wir ihnen einen warmen Empfang bieten sollten. Wir sind der Meinung, dass wir gemeinsam eine andere Willkommenskultur in Österreich etablieren sollten.

Wenn Ihr in Eurer WG oder Wohnung noch Platz habt, dann meldet diese einfach an, Ihr braucht nichts zu bezahlen, dass Menschen in Not das Dach mit Euch teilen!

Mehr dazu auf Flüchtlinge Willkommen Österreich.

Die ÖH-Studierendenversicherung
17.3.2015

Versicherung Neu Ein teures Messgerät im Unilabor umgestoßen? Auf der Pädagogischen Hochschule in eine Glastüre gelaufen? Auf der Fachhochschule versehentlich einen Computer zerstört? Beim USI-Schikurs ein Bein gebrochen? Alles halb so schlimm, zumindest aus finanzieller Sicht. Denn mit nur 70 Cent genießen alle ÖH-Mitglieder bei der Generali Versicherungs AG eine umfassende Unfall- und Haftpflichtversicherung, die (fast) alle Eventualitäten abdeckt.

Mehr Information in diesem FOLDER.